– 12 August 2016 – Ihr nähert euch

<a =”http://glingerman.blogspot./” target=”_blank” =”nofollow”>http://glingerman.blogspot./

Viele Außerirdische warten auf ihre Gelegenheit, wieder euch zusammentreffen zu können und euch erneut euren Sternen-Familien vertraut zu machen. Ihr Alle kommt von jeweils eigenen Planeten, und eure jeweilige eigene Gattung hat eure Fortschritte intensive -verfolgt. Ihr seid diejenigen, die die Herausforderung auf sich genommen haben, wieder ins LICHT aufzusteigen: durch Überwindung der Trennung, die der Dualität verbunden ist. Diese Gelegenheit wurde darüber hinaus dazu genutzt, Anderen zu helfen, die in die Falle der niederen Schwingungen getappt sind, sodass auch sie sich inspirieren lassen können, sich aus dieser Situation wieder herausheben zu können. Bei Einigen mögen sich solche Fortschritte zwar erst langsam vollziehen, doch der vielfältigen Hilfe, die ihnen gewährt wird, gibt es keinen Grund, warum sie darauf nicht reagieren sollten. Einige – wie etwa die – weigern sich immer noch hartnäckig, sich dem LICHT und der LIEBE zuzuwenden; sie ziehen es immer noch vor, sich daran zu ‘delektieren’, über andere Seelen zu herrschen.

Einige unter euch fragen sich, was eigentlich der Zweck ihres Daseins auf der Erde ist, da es ihrem Leben an Richtung tu fehlen scheint. Seid versichert, dass jede Erfahrung von Wert ist, und nicht jede Seele beendet ihre (Erden-)Reise mit einem ‘dramatischen Abschluss’. Es hängt bis zu einem gewissen Grad von eurem ab, das bis zum Ende des Zyklus’ geklärt sein muss. Deshalb werden einige Seelen verständlicherweise eine ‘geschäftigere’ Zeit verbringen, um ihr zu klären, während andere eher weniger damit zu tun haben. Sorgt euch nicht um Details, wenn ihr mit euren Herausforderungen konfrontiert seid, sondern lasst es auf eher ‘passiver’ Ebene geschehen. Es dürft dies jetzt das letzte Mal sein, dass ihr durch eine derartige Periode der Bereinigung gehen müsst.